Mitglied werden

Ein gelungenes Weihnachtsessen

11. Dezember 2021

Das traditionelle Gänseessen des Skål International Berlin ging nach einem Jahr Corona-Pause am 6. Dezember wieder an den Start. 

Präsenz oder nicht? Können wir das wirklich riskieren beim Stand der Corona-Zahlen? Der Berliner Club hat sich die Entscheidung nicht leichtgemacht. Alle 26 Mitglieder und Gäste mussten am Eingang den Impfnachweis und Personalweis vorzeigen – und erlebten dabei eine kompromisslose Gründlichkeit des Restaurants Scheune am Grunewald, an der schnell die letzten Zweifel abprallten.

Zwischen Glühwein, ganzen Gänsen mit Knödeln, Rot- und Grünkohl und köstlichen Desserts gab die Berliner Clubpräsidentin Bettina Reinfeld einen Rückblick auf ein weiteres turbulentes Jahr und konnte feststellen, dass der Club auch 2021 mit einer gelungenen Mischung von Präsenz- und Onlineveranstaltungen der Pandemie standgehalten hat – und darüber ein weiteres Corona-Jahr kaum Mitglieder verlor. Der Zusammenhalt, wie ihn nur ein Skål bieten kann, war schlicht stärker als das Virus. Vorstandsmitglied Max Hübner schilderte in einem bewegenden freien Vortrag, wie sehr ihm Skål beim Aufbau der Business-Kontakte für sein junges Beratungsunternehmen geholfen hat. 

Als Gast brachte er seine Kundin Lisa-Marie Gerbens mit.  Sie ist die Managerin des Reiseveranstalters WORLDIA für die DACH-Region – und traf auf einen Club, der sie ohne jedes Zögern in seine Mitte aufnahm und einlud, selbst Mitglied zu werden. Gar nicht mehr gefragt werden musste Frederic Forssmann. Als brandneu bestätigtes neues Young Skål-Mitglied nahm er seine Urkunde entgegen. Der 25jährige Touristiker studiert Tourismusmanagement im Master an der Hochschule in Stralsund, nachdem er zur Ausbildung und Bachelor-Dualstudium acht Jahre bei Radisson in Berlin gearbeitet hatte. Zusätzlich optimiert er freiberuflich bei Disko Eat die Kapazitäten-Auslastung von Restaurants.

So konnten die anfänglichen Zweifel auch dieses Mal das Virus nicht siegen lassen. Am Ende herausgekommen ist ein wunderschönes Treffen an reich gedeckten Tischen, in der Genuss, Freundschaft und „Business among Friends“ sich auf wunderbare Weise ergänzten.  Merry Christmas und SKÅL!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram